Automatisierung der Risikomanagementprozesse

Service: Wir helfen Ihnen, Ihre individuelle Risikomanagementanforderungen in einem intuitiven und effizienten Prozess abzibilden. Integration des Risikomanagements mit dem IKS-Management und anderen GRC Initiativen ist bei Bedarf möglich. Durch die Nutzung von KRI ( Key Risk Indikatoren ) können weitere Businessanwendungen eingebunden werden. Das GRC – Risikomanagement bildet einen ganzheitlichen Risikomanagementansatz ab. Es passt sich durch zusätzliche Module, wie das StandardAdd-On Operatives Risikomanagement, den Besonderheiten der Finanzindustrie und / oder des Information Security (Risk) Managements gemäss ISO27001 an. Riscomp unterstützt sie bei der Implementierung entsprechend Ihren Anforderungen.

Vorteile: Das ultimative Ziel der Automatisierung der Risikomanagementprozesse – die Reduktion der Risikoereignisse – kann besser erreicht werden. Eine höhere Durchdringung aller Verteidigungslinien und die Etablierung einer Risikokultur in Ihrem Unternehmen können optimal unterstützt werden. Profitieren Sie ausserdem von dem integrierten GRC-Ansatz durch zahlreichen Synergien. Verwenden Sie die KRI Integration zur Reduzierung von manuellen Aufwänden. Erzielen Sie Vorteile durch die fünf GRC Effizienz-Treiber: 1. Automatisierung manueller Prozesse, 2. Zentralisierte Daten und Zugang, 3. Standardisierte Inhalte und Prozesse, 4. Ausnahmebasierte Aktivitäten (Exceptions), 5. Berichterstattung ohne manuelle Konsolidierungsbemühungen .