DHL Express ist ein Geschäftsbereich innerhalb der Deutsche Post DHL Group – des weltweit führenden Anbieters für Logistik. Das Unternehmen bietet in allen Regionen der Welt Expresspost-, Kurier- und Paketdienstee.

Riscomp Engagement und Vorteile:

Wir haben DHL bei der Implementierung von SAP Process Control unterstützt. Diese Lösung unterstützte über einen längeren Zeitraum die internationale Standardisierungsplattform für Kontrollen und Risiken (CRISP) von DHL Express. DHL CRISP ist eine Plattform zur Verbesserung der Gesamtqualität von Finanzprozessen und Berichten und soll sicherstellen, dass die Express-Abteilung ihre Risiken angemessen kontrolliert und angeht. Unter anderem ermöglichte das Incident Management innerhalb von SAP GRC in der Vergangenheit, Angriffe von Betrügern auf den Purchase-to-Pay-Prozess erfolgreich zu erkennen und zu verteidigen.

Projekthighlights sind wie folgt:

  • Riscomp hat die Big-Bang-Implementierung innerhalb von 5 Monaten im Jahr 2012 geliefert: von der Blaupausen- und Fit-Gap-Analyse bis zur Inbetriebnahme für über 220 Unternehmen mit 35.000 hochgeladenen lokalen Kontrollbeschreibungen.
  • SAP GRC wurde im Laufe der Jahre mit aktualisierten Frameworks, technischen Upgrades und zusätzlichen SAP-Konfigurationen optimiert.
  • DHL Express verwaltete weltweit mehr als 57.000 Kontrollen in einem hybriden IKS – Ansatz, welcher effiziente Stammdaten- und Benutzerpflegeprozesse erforderte.

Wir haben die Control-Referenzierungsfunktion optimiert, die erfolgreich genutzt wurde, um Shared Services-Beziehungen im ICS-Framework von DHL Express effizient abzubilden.